Regelungen zu Pandemiezeiten

Wir bitten sie gemeinsam mit uns die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern, indem sie unser Infektionsschutzkonzept beachten! Die Art der Maßnahmen stehen in unmittelbarer Abhängigkeit zu den jeweils gültigen behördlichen Auflagen.

  • Es besteht Reservierungs- oder Anmeldepflicht unter Angabe der Kontaktdaten sämtlicher Gäste. Ein elektronisches einchecken mittels Smartphone und LUCA App ist möglich! Sofern Gäste keine elektronische Möglichkeit zum einchecken haben, muss eine entsprechende Liste mit Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer vor der Fahrt dem Verantwortlichen übergeben werden! Die Kontaktdaten werden, zur Nachverfolgung einer etwaigen Covid-Erkrankung, einen Monat aufbewahrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten irreversibel gelöscht.
  • Personenansammlungen sind zu vermeiden, ein Abstand von mindestens 1,5 m ist einzuhalten, die Hände sind beim Betreten des Geländes zu desinfizieren. Ist dies nicht möglich, müssen auch im Freien Masken bis zum Sitzplatz getragen werden.
  • Die Plätze werden zugewiesen und nacheinander eingenommen, der Platz darf während der Fahrt nicht verlassen werden.
  • Antialkoholische Getränke für den persönlichen Bedarf können mitgebracht werden.
  • Gäste mit typischen Symptomen einer Corona Infektion wie z.B. Fieber, trockener Husten, Müdigkeit, Gliederschmerzen usw. dürfen das Vereinsgelände nicht betreten.

Neben diesen notwendigen Einschränkungen, unternehmen wir durch ein umfangreiches Hygienekonzept, eine moderate umsichtige Fahrweise sowie der intensiven Reinigung und Desinfektion alle möglichen Anstrengungen um das Risiko einer Ansteckung zu minimieren.

Comments are closed.